MPSB Wismarwagen

Seit über 40 Jahren bemühen sich die Mitglieder des Frankfurter Feldbahnmuseums um den Aufbau einer lebendigen technischen Sammlung, die die Vielfalt der Feldbahnen veranschaulicht und für die Nachwelt erhält. Mit dem Kleinbahn-Personenwagen Nr. 13 wird im Frankfurter  Feldbahnmuseum die Weiterentwicklung der Feldbahnen von reinen Materialbahnen über gelegentliche Personenbeförderung von Mitarbeitern bis hin zum Transportmedium des öffentlichen Personen- und Güterverkehrs auf einer Spurweite von 600 mm im Original anschaulich vermittelt werden.
Doch bis dahin ist es noch ein langer und teurer Weg!
Tragen Sie bitte mit Ihrer Spende dazu bei, dass der Wagen – sicherlich einer der schönsten und aufwendigsten je in Deutschland gebauten Schmalspurwagen – in den nächsten Jahren nach den alten Bauplänen und unter Verwendung möglichst aller vorhandenen Altteile wieder neu entstehen kann.
Das Frankfurter Feldbahnmuseum ist gemeinnützig im Sinne kultureller Zwecke. Sie erhalten umgehend eine voll steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung und bei einer Spende ab 200 Euro eine lebenslange Freifahrkarte für das FFM.
Gesucht werden aber auch Sachspenden, wie z.B. Einzelteile der verschrotteten Wagenkästen, diverse Ausstattungsteile wie Gaslaternen, Beschläge etc.

Zum Projektbericht:

ffm_projekt_mpsb